Galvanisches Verzinken

Korrosion-Doppelschutz-System

Die galvanische Verzinkung + Chromatierung ist ein Korrosion-Doppelschutz-System für Stahl- und Eisenteile für jeden Einsatzbereich, selbst für Gußteile.

  • Dieses Verfahren erlaubt eine ganze Reihe von Varianten:
    Die Blauchromatierung bzw. Blaupassivierung [Chrom(VI)-frei] erzielt ein chromähnliches Aussehen.
  • Die Gelbchromatierung [Chrom(VI)-haltig] hat sich in vielen Versuchen und Tests als widerstandsfähig gegen alle Außeneinflüsse erwiesen.
  • Die Schwarzchromatierung [Chrom(VI)-haltig] erfüllt - neben dem Korrosionsschutz - zugleich auch gestalterische bzw. dekorative Funktionen.
  • Die Olivchromatierung [Chrom(VI)-haltig] besitzt ein Farbspektrum von grün- bis braunoliv.

Die galvanische Verzinkung + Chromatierung bildet außerdem einen sehr guten Haftgrund z.B. für eine spätere Lackierung. Hier hat sich der Einsatz der Gelbchromatierung in der Praxis bewährt.

Es ist schon beachtlich, was die galvanische Verzinkung + Chromatierung (bzw. Passivierung) über den reinen Korrosionsschutz hinaus zu bieten hat.

Wahl der Bezeichnung nach EN 12329:2000 (Ersatz für DIN 50961)

Die geeignete Bezeichnung muss entsprechend der Stärke der Beanspruchung, die der Überzug aushalten soll, gewählt werden.

1 Korrosionsbeständigkeit des Chromatierüberzugs bis zur Korrosion des darunter liegenden Zinküberzugs
2 Korrosionsbeständigkeit von kombinierten Überzügen (Zinküberzug mit Chromatierüberzug)

Chromatierüberzüge

Bezeichnungsbeispiel:

Bezeichnung eines galvanischen Überzuges von 12 µm (Zn12) mit einem irisierenden Chromatierüberzug ( C ) auf Eisenwerkstoff (Fe):
Galvanischer Überzug EN 12329-
FE//Zn12//C

OFTECH - Oberflächentechnik GmbH & Co. KG | Dachsweg 32+34 | 53842 Troisdorf | Tel.: +49 2241 409999 | Fax: +49 2241 403815 | info(at)oftech.de